News 2011

 

Damen Zweiter bei der Bundesliga-Qualifikationsrunde

Nachdem die Bärnzeller Damen in der Vorjahressaison die Vorrunde der Bundesliga mit dem ersten Platz abschlossen, konnten sie dieses Jahr dem megastarken SV Mehring nicht das Wasser reichen. Die Mehringer Mädels mussten von den gesamten 23 Spielen gerade mal 2 Spiele abgeben und sicherten sich somit den ersten Platz.

Unsere Damen hingegen erreichten mit 4 verlorenen und 2 unentschiedenen Spielen den 2. Platz.

Die Rückrunde der Bundesliga, bei der die 5 Startplätze für die Deutsche Meisterschaft entschieden wird, findet
am 7. und 8. Januar 2012 in der Peitinger Eishalle statt.


v. l. Yvonne Leitermann, Sabine Stadler, Silvia Meuser, Julia Stillfried, Karin Schubert

 


Der Kreispokal Damen geht an den ESC Bärnzell

Die aktuelle Pokalrunde hat mit dem Deutschen Pokal geendet, beginnt die neue Runde bereits am nächsten
Tag. Um den Kreispokal kämpften 4 Damenteams in einer Doppelrunde gegeneinander.

Hier konnten Julia Stillfried, Yvonne Leitermann, Silvia Meuser und Sabine Stadler mit 12:0 Punkten gewinnen und haben somit das Startrecht für den Bezirkspokal der Damen in Waldkirchen, der am 15. Januar 2012 in Waldkirchen stattfinden wird.



oben v. l. Yvonne Leitermann und Silvia Meuser, vorn v. l. Sabine Stadler und Julia Stillfried


Zweiter wurde der EC Schweinhütt, gefolgt vom EC Blau-Weiß March und dem EC Hochbruck.
Der Zweite und der Dritte hat ebenfalls Startrecht beim Bezirks.

 


 Damen haben beim deutschen Pokal nicht überzeugt

Am 15. Oktober richtete der WSV Eppenschlag den Deutschen Pokal in der Eishalle Regen aus.

Unsere Damen vom ESC Bärnzell qualifizierten sich durch ihren 2. Platz beim Bayernpokal der Damen bereits
im Februar 2011 für diesen Wettbewerb. Es
gingen 26 Damenmannschaften aus ganz Deutschland in zwei Gruppen an den Start.

Leider konnte unser Team mit Julia Stillfried, Karin Schubert, Silvia Meuser, Yvonne Leitermann und Sabine Stadler diesmal nicht so überzeugen. Mit 14:10 Punkten erreichten sie in der Gruppe B den 5. Platz. Damit spielten sie in ihrem Platzierungsspiel lediglich um Platz 9 und konnten somit nicht mehr um eine Fahrkarte zum Europa-Cup der Damen mitspielen. Diese sicherten sich die ersten beiden Teams jeder Gruppe, da vier Mannschaften nach Südtirol zum Europa-Cup für Vereinsmannschaften fahren dürfen.

Die Teams, die für Deutschland beim EC starten sind der FC Untertraubenbach, TSV Kühbach, SV Mehring und die ESG Füssen.
 


Damen-Team gewinnt Rosenthal-Wanderpokal des VER Selb

Unser befreundeter Verein der VER Selb richtete am 09.10.2011 sein diesjähriges Winterturnier aus.

Die Damen des ESC Bärnzell nutzten dieses Damenturnier als Vorbereitung für den kommenden Deutschen Pokal,
der am 15.10.2011 in der Regener Eishalle stattfinden wird.

Unter den teilnehmenden Mannschaften beim VER Selb waren neben dem eigenen Team aus Selb weitere namhafte Mannschaften, wie der 1. FC Neunburg v. Wald (mit zwei Mannschaften), der Europacup-Sieger die Neumühler EG
oder der SV Schwabelweiß Regensburg.

Mit 13:5 Spielpunkten sicherten sich Julia Stillfried, Yvonne Leitermann, Silvia Meuser und Sabine Stadler den Turniersieg und gewannen den Rosenthal-Wanderpokal aus Porzellan.

Zweiter wurde die Neumühler EG mit ebenfalls 13:5 Punkten, der aber etwas niedrigeren Stocknote. Dritter wurde
die 2. Mannschaft des 1. FC Neunburg v. Wald.

 

Ergebnisliste Rosenthal-Wanderpokal




v.l. Julia Stillfried, Sabine Stadler, Silvia Meuser, Yvonne Leitermann
 


 Bärnzeller Damen gewinnen Turnier des FC Ottenzell

Der FC Ottenzell richtete am 17. September 2011 sein alljährliches Damenturnier aus. Es gingen 13 Mannschaften an den Start.

Unsere Damen konnte mit 21:3 Punkten den Turniersieg erkämpfen. Da sie anfangs noch nicht vollzählig an den Start gehen konnten, bekamen sie personelle Unterstützung von einer Ottenzeller Dame und starteten
als Auswahl bis Silvia dann in das Turnier einsteigen konnte.

Das Siegerteam bestand aus Sabine Stillfried (FC Ottenzell), Yvonne Leitermann, Silvia Meuser, Julia Stillfried und Sabine Stadler.

von vorn: Julia Stillfried, Sabine Stadler, Yvonne Leitermann, Silvia Meuser

 


Damenteam gewinnt beim Turnier vom SV Konzell

Beim Damenturnier unserer Freunde aus Konzell gewannen unsere Damen den 1. Platz und erhielten dafür einen wunderschönen bayerischen Löwen aus Porzellan.

Die Truppe mit Sabine Stadler, Silvia Meuser, Yvonne Leitermann und Julia Stillfried verloren gleich das erste Spiel, danach aber kein Weiteres mehr und sicherten sich damit den Turniersieg.

Sabine Stadler, Silvia Meuser, Yvonne Leitermann und Julia Stillfried

 


Welt- und Europameister zu Gast beim ESC Bärnzell
Bei den jährlichen Sommerturnieren des ESC Bärnzell, welche immer Anfang Juli in der zwieseler ESG-Halle stattfinden traten diesmal hochklassige Mannschaften an. Vorstand Dieter Kappl begrüßte zahlreiche Welt- und Europameister und den angereisten Stockschützen.
So startete die Welt- und Europameisterin Ulrike Lachenmayer mit ihrer Teamkollegin, der dreifachen Medaillengewinnerin der letzten Europameisterschaften in Bruneck und Vizeweltmeisterin Marina Dunstmair in einem Mixed-Team mit den Europameistern Günther Mayer (Mannschaft) und Stefan Kufner (Weitschiessen).
Als weitere 3-fache Medaillengewinnerin starteten auch unsere Karin Schubert mit Ihrer heimischen Mannschaft beim Mixed-Turnier. Unsere mehrfache Welt- und Europameisterin Sabine Stadler formierte sich mit dem Deutschen Meister Roland Gebhardt vom EC Grub, dessen Frau Melanie und Hans Stern.
Somit konnten die Zuschauer auf spannende und hochklassige Spiele auf dem zwieseler Pflaster hoffen.
Erster wurde die Mannschaft der aktuellen Nationalspieler mit Ulrike, Marina, Günther und Stefan mit 16:0 Punkten. Gefolgt von Roland, Melanie, Sabine und Hans mit 12:4.
 

Günther Mayer, Ulrike Lachenmayer, Marina Dunstmair und Stefan Kufner

 

Beim Brotzeitturnier gewannen Kreuzer Max, Schiller Christian, Scholz Heinrich, Oswald Karl jun. mit 14:2 und einer Stocknote von 2,828 vor der Mannschaft mit den Spielern Ganserer Bernd, Ganserer Hans, Bayerl Benjamin, Elstner Rudi mit der nicht ganz so guten Stocknote von 1,689.

 



Max Kreuzer, Karl Oswald jun., Christian Schiller, Heinrich Scholz, ESC-Vorstand Dieter Kappl

 


Damen-Team des ESC Bärnzell steigt auf
Das Team der Bärnzeller Damen erreichte bei der Landesliga Nord, die am 26.06.2011 in Straßkirchen stattfand, den dritten Platz und somit den Aufstieg in die nächsthöhere Spielklasse, die Oberliga Nord.
Für den ESC Bärnzell starteten Karin Schubert, Silvia Meuser, Julia Stillfried, Yvonne Leitermann und Sabine Stadler.
Die Damen waren mit 19:9 Punkten, punktgleich mit dem Erstplatzierten, dem ETSV 09 Landshut (Stocknote 1,570)
und dem Zweiten, dem DJK Rettenbach (Stocknote 1,462) und mußten sich aufgrund Ihrer Note von 1,459 mit dem dritten Platz zufrieden geben.

Ergebnisliste Landesliga Nord Damen 2011
 

v. l. Silvia Meuser, Yvonne Leitermann, Julia Stillfried, Sabine Stadler und Karin Schubert

 


Sportlerehrung der Stadt Zwiesel

Am Freitag, den 6. Mai 2011 fand die Sportlerehrung der Stadt Zwiesel im Hotel "Zur Waldbahn" statt.

Durch Bürgermeister F.X. Steininger und den Stadtsportbeauftragten Ludwig Steckbauer wurden Karin Schubert,
Sabine Stadler und Julia Stillfried für Ihre herausragenden sportlichen Erfolge des Jahres 2010 geehrt.

Karin erreichte im Jahr 2010 den Titel der Europameisterin im Zielmannschaftsbewerb, Sabine erzielte bei den Europameisterschaften in Klagenfurt den dritten Platz im Mannschaftswettbewerb und Julia errang bei der Deutschen Meisterschaft im Sommer den zweiten Platz im Zielwettbewerb.



v. l. Stadtsportbeauftragter Ludwig Steckbauer, Bürgermeister F.X. Steininger, Julia Stillfried, Karin Schubert,
Sabine Stadler






Alle Geehrten Sportler der Stadt Zwiesel mit Ludwig Steckbauer und Bürgermeister F.X. Steininger

 


Karin bei Gala des Sports in Niederbayern dabei

Am 10.04.2011 fand die Gala des Sports bei Joska in Bodenmais statt.

Karin Schubert wurde für die Auszeichnung als Sportlerin des Jahres in Niederbayern nominiert.
Leider hat es nicht ganz für den Titel gereicht.

Trotzdem ein herzliches Dankeschön an alle, die für Karin gevotet haben!!!

Abschlussbild mit allen Teilnehmern der Gala

 


Karin gewinnt 1 x Silber und 2 x Bronze
Karin Schubert gewinnt bei der Europameisterschaft in Bruneck/Südtirol im Zielmannschaftswettbewerb Bronze nach Österreich und Italien.


Karin in Aktion



Im Ziel-Einzel-Wettbewerb erreichte Karin sogar den hervorragenden 3. Platz mit 616 Punkten.
Europameisterin wurde Marina Dunstmair mit 655 Punkten vor Susi Sohm-Armellini aus Österreich, die 653 Punkte erreichte.


Erfolgreiche Ausbeute: Drei Starts, drei Medaillen für Karin


Im Mannschaftwettbewerb erreichte Karin mit Renate Schwindler, Doris Schubert, Marina Dunstmair und
Ulrike Lachenmayer das Finale nach einem hervorragenden Halbfinale gegen Slovenien. Gegen Österreich
mußten sie sich dann im Finale leider geschlagen geben.


Silbermedaille im Mannschaftswettbewerb: Karin Schubert, Marina Dunstmair, Renate Schwindler,
Ulrike Lachenmayer und Doris Schubert

 


Damen werden Zweiter beim Bayernpokal
Der Bayernpokal der Damen fand am 27.02.2011 im Eisstadion in Waldkraiburg statt. Die Bärnzeller Damen erreichten in Ihrer Gruppe den ersten Platz und standen somit im Finale um den Bayernpokal dem 1. FC Neunburg v. Wald gegenüber.
In einem spannenden Finale und einem Spielstand von 13:11 für Bärnzell nach der 5. Kehre mußten sich unsere Karin Schubert, Sabine Gerstberger, Silvia Meuser und Julia Stillfried leider mit 13:14 gegen Renate Schwindler & Co. geschlagen geben.



Mit diesem zweiten Platz qualifizieren sich die Damen für den Deutschen Pokal, der im Oktober 2011
stattfinden wird. Dann kämpft unser Team erneut um die Qualifikation zum Europa-Cup.


 


Dorfmeister von Bärnzell ermittelt
Die diesjährige Dorfmeisterschaft auf dem Bärnzeller Weiher fand mit 5 Mannschaften statt.
Die neuen Dorfmeister von Bärnzell sind Christl Käser, Hans Stern, Georg Kagerbauer und Hans Bayerl.
Den zweiten Platz belegten Michael Käser, Josef Wenzl, Werner Hackl und Jörg Meuser.
Dritter wurden Karin und Dennis Schubert, Günther Käser und Horst Prinz.

Herzlichen Glückwunsch den Siegern!



Es gratulieren den neuen Dorfmeistern Ludwig Steckbauer (links) und 1. Vorstand Dieter Kappl (rechts)

 

Hans Stern und Christl Käser

 


Karin bekommt Chance auf drei EM-Medaillen
Karin Schubert hat sich erneut für die Europameisterschaft im Eisstockschiessen qualifiziert. Im letzten Jahr ging Karin
in den Disziplinen Ziel-Einzel und Ziel-Mannschaft an den Start und holte sich Gold im Ziel-Mannschafts-Wettbewerb.
In diesem Jahr hat sie allerdings die Chance auf sogar drei EM-Medaillen. Karin hat sich nämlich 2011 zusätzlich auch
für die Mannschaft qualifiziert.
Auch im Zielwettbewerb stehen die Chancen dieses Jahr sehr gut. Karin überzeugte in dieser Saison mit konstant sehr guten Ergebnisse.
Die Spezialistinnen im Zielschiessen Marion Mader (SV Mehring) und Silvia Wild (Österreicht) werden in diesem Jahr nicht an den Start gehen, sodass die Medaillen-Chancen steigen.
Sabine Gerstberger hat zu beginn der Saison Ihren Rücktritt aus der Nationalmannschaft offiziell bekannt gegeben.
Somit ist Karin in diesem Jahr die einzige Starterin bei den Damen für den ESC Bärnzell und den Kreis 100.



Das deutsche Damen-Team der EM 2011: Marina Dunstmair, Ulrike Lachenmayer (beide TUS Engelsberg),
Doris Schubert (Neumühler EG), Renate Schwindler (1. FC Neunburg v. Wald) und Karin Schubert

Wir drücken Euch die Daumen und wünschen viel Glück!!!

 


Hey Leute, Lachend

Karin ist für die Wahl zur Sportlerin des Jahres 2010 in
Niederbayern nominiert.
Bitte gebt alle Eure Stimme für Karin und unseren Eisstocksport ab.
Hier könnt Ihr voten: www.sportgala-niederbayern.de

Vielen Dank! Cool


 


 


Karin erreicht Goldmedaille bei Deutscher Meisterschaft

Karin Schubert gewinnt bei der Deutschen Meisterschaft im Eisstockschiessen, welche vom 28.-29. Januar in der Eishallte in Peiting stattfand die Goldmedaille in der Regionenwertung des Zielschiessen.

Mit Ihren bayerischen Kolleginnen Marion Mader, Gerti Haider und Marion Lehner erreichte die Bärnzellerin 280 Punkte, zu denen sie selbst stolze 100 Punkte beisteuern konnte.

Herzlichen Glückwunsch zu Gold!!!





v. l.: Marion Mader, Gerti Haider, Karin Schubert und Marion Lehner
 

Im Zieleinzelwettbewerb konnte Karin mit 601 Punkten den 5. Platz belegen.

Beim Mannschaftswettbewerb wurde die Mannschaft der Bärnzeller Damen 7. Karin Schubert, Julia Stillfried,
Silvia Meuser und Yvonne Leitermann erreichten 11:13 Punkte bei der Deutschen Meisterschaft in Peiting.


 


Damen qualifizieren sich für Deutsche Meisterschaft

Mit dem 5. Platz bei der Bundesliga erreichen Bärnzells Damen am 08. und 09.01.2011 in Waldkirchen die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft, die am 28. und 29.01.2011 in Peiting stattfinden wird.

Karin Schubert erreichte bei der bayerischen Meisterschaft im Zielschiessen mit 312 Punkten den zweiten Platz und qualifizierte sich auch in dieser Disziplin für die Deutsche. Sabine Gerstberger erreichte mit 300 Punkten den 6. Platz und wir in Peiting ebenfalls im Einzel Ihr Glück versuchen.

Nach oben